Qualitaet1

WIRTSCHAFTLICHKEIT UND SICHERHEIT

Für alle Anwendungen

Herstellung

Der Einsatz von Edelstahl und anderen Metalllegierungen bietet in zahlreichen Anwendungen die Sicherheit und Zuverlässigkeit, die Kunden verlangen. Die SKODOCK Gruppe ist als Unternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung Ihr Partner für Metallbälge, Metallkompensatoren und Metallschläuche.

Wir fertigen mit vier Verfahren: dem mechanischem Rollverfahren (Walzen), dem GD-Verfahren (Umformung mit Elastomer), dem hydraulischen Umformverfahren und dem Expanding-Verfahren (Expan).

Grundlage ist jeweils das in der Plasma-Schweißanlage gefertigte Rohr. Um die Flexibilität zu erreichen werden die Wellen in das Material geformt. Dies geschieht in mehreren Verfahrensschritten.

TECHNISCHE DATEN

Metallbälge sind ein bewährtes Maschinenelement mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten auf allen Gebieten moderner Technik:

  • Längsnahtgeschweißt, ein-, doppel- und vielwandig, mit und ohne Boden
  • Druck/Weg- oder Temperatur/Wegwandler in der Mess- und Regelungstechnik
  • wartungsfreie hermetische Abdichtung von Ventilspindeln
  • winkelfehlerfrei übertragende Kupplung rotierender Wellen
  • raumbewegliche Leitungsverbindungen in Apparaten und Aggregaten
  • hermetische, bewegliche Abdichtung von Durchführungen zu Räumen mit gefährlicher oder radioaktiv verseuchter Atmosphäre
  • fernsteuerbares, pneumatisches oder hydraulisches Betätigungselement
  • und in unzähligen Anwendungen, die ideenreiche Konstrukteure von heute und morgen ersinnen
Als Grundelement dient immer der Metallbalg. Er kann je nach

Bautyp ein-, zwei- oder mehrfach vorhanden sein.

In Verbindung mit der erforderlichen Anschlussart wird aus diesen Komponenten ein Kompensator. Wir unterstützen unsere Kunden z.B. mit DIN-Flansch und Schweißstutzen oder auch Sonderanschlussteilen.

Das Engineering der SKODOCK Gruppe sichert für jeden Einsatzzweck die optimale Konfiguration.

TECHNISCHE DATEN

Abhängig von der Größe der zu kompensierenden Bewegung, dem zur Verfügung stehenden Bauraum und dem maximalen Systemdruck, stehen Kompensatoren verschiedener Typen zur Verfügung.

Für die optimale Auswahl sollten immer die Betriebs- und Einsatzbedingungen bekannt sein.

Notwendig ist auch eine grundlegende Prüfung

 

Sollten Sie mehr Informationen über Einsatz, Auslegung und Montage der Metallkompensatoren benötigen, so fordern Sie bitte unseren ausführlichen Katalog an. Darüber hinaus stehen Ihnen unsere Fachingenieure zur Lösung Ihrer Probleme gern als Berater zur Verfügung.

Für spezielle Anforderungen enthält unser Programm Sonderbautypen, die wir Ihnen auf Anfrage gern anbieten.

  • des zur Verfügung stehenden Bauraumes
  • die Möglichkeit zur Aufnahme der Reaktionskräfte
  • die Wirtschaftlichkeit der zu erstellenden Rohrführungen und Festpunkte

Kern des Metallschlauchs ist ein Wellrohr. Damit das Rohr hohe Drücke aufnehmen kann, erhält es ein Geflecht aus Metall. Dies wird je nach Einsatzgebiet ein- oder mehrlagig geflochten.

Die SKODOCK Gruppe fertigt auf hochmodernen Maschinen das Metallgeflecht und den Gleitschutz. Zum Einsatz kommen rostfreier Stahldraht, Bronzedraht als Gleitschutz, elektrisch isoliert.

Das für die SKODOCK Gruppe patentierte Herstellungsverfahren sichert hervorragende, lange Lebensdauer und Zuverlässigkeit der Bauelemente.

TECHNISCHE DATEN
Wellrohr-Werkstoffe:
  • Edelstahl rostfrei* WNr. 1.4541 AISI 321
  • Edelstahlkorrisionsfest*
  • Bronze*
  • Ni-Legierung, warmfest
  • NiCu-Legierung (Monel)
  • CuNi-Legierung
  • Ni-Legierung, korrosionsfest
  • Leichmetalle
  • Sonderwerkstoff
Geflechtswerkstoffe:
  • Bronzedraht
  • Rostfreier Stahldraht
  • mit Gleitschutz
  • Elektrisch isoliert
  • Innenliegend
  • Sonderkonstruktion
  • ohne Umflechtung
*) Standardwerkstoffe Liefer- und Kombinationsmöglichkeiten siehe Hauptkatalog
SKODOCK Germany
Heinrich-Nordhoff-Ring 2
30826 Garbsen
Germany
ELASTEFLEX Ceska republika
Průmyslová 591
679 71 Lysice
Česká republika